Sicherheit in der Industrie

Sicherheit in der Industrie

Die Industriesicherheitsfragen sind stark mit dem Bereich des Umweltschutzes verbunden. Es wird zu einem Standard, dass in Industriebetrieben, diese Themen von EHS-Abteilungen (Environment, Health, Safety – Umwelt, Gesundheit, Sicherheit) betreut werden. Wobei das Wort „Safety“ nicht mehr nur als den Menschen betreffend betrachtet wird, aber auch die Umwelt.

Folge einer Verletzung der Bedingungen einer sicheren Installationsführung kann ein Ausfluss der Substanzen ins Wasser, in die Erde, unorganisierte Emissionen in die Luft sein, aber auch Ereignisse mit großer Heftigkeit: Brände, Explosionen, undicht werdende Installationen und im Endeffekt Emission toxischer Substanzen in die Umwelt. So die Ereignisse als auch Rettungsmaßnahmen sind meistens Quelle einer bedeutsamen Belastung und Einwirkung auf die Umwelt.

Nicht zufällig haben die rechtlichen Anforderungen, die die Industriestörungen betreffen Widerhall im Gesetz zum Umweltschutzrecht gefunden und eins der Hauptorgane der Sonderverwaltung, die für die Vorbeugung verantwortlich sind, sind, neben der Feuerwehr, die Umweltschutzdienstorgane. Die Rechtlinie über Industrieemissionen (IED) hat auch eine Reihe von Anforderungen gleichzeitig die Umwelt und die Sicherheit betreffend eingebracht.

Unsere Firma, die Dienste im Bereich der Umwelt realisiert, richtet diesen Teil des Angebots an Bereiche die die Potenzialsenkung der Störung und deren Folgen betreffen: für das Leben und die Gesundheit der Menschen als auch für den Stand der Umwelt.

Details des Angebots finden Sie in einzelnen Tabs.

 

Über die Firma

m2